abH Benachteiligtenförderung nach §§ 57, 59, 74, 75, 77 bis 80 SGB III
 
abH für Auszubildende an der Berufsschule für das Spenglerhandwerk, der BS für das Bau- und Kunsthandwerk, der BS für Farbe und Gestaltung und der BS für Umwelt- und Versorgungstechnik

Anschrift

Poccistraße 3/5
80336 München

Träger

bfz München (Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft GmbH)

Plätze 
Dauer  1.10.2011 - 30.09.2017
Arten  Ausbildungsbegleitende Hilfen für Bauberufe und für den Bereich Farbe und Gestaltung, H16
Beschreibung
Ausbildungsbegleitende Hilfen sind eine Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich in betrieblicher Ausbildung befinden, bei denen jedoch der erfolgreiche Abschluss insbesondere aufgrund schlechter schulischer Leistungen gefährdet ist bzw. ein Ausbildungsabbruch droht. Zu jedem Zeitpunkt der Ausbildung erhalten förderbedürftige junge Menschen auf diesem Weg die persönliche Unterstützung, die sie brauchen: Nachhilfe in Theorie und Praxis, Prüfungsvorbereitung, Deutsch-Nachhilfe, Unterstützung bei Alltagsproblemen sowie bei Bedarf vermittelnde Gespräche mit Ausbildungsbetrieben, Lehrkräften und Eltern.

Koordination für den Bereich Farbe und Gestaltung: altera pars Wirtschaftsgesellschaft der Maler und Lackierer Innung München Stadt und Land GmbhH, Ungsteiner Str. 27, 81539 München. Ansprechpartnerin ist Miriam Koberling, Tel.: 089/680-782-71, Fax: 089/680 782-74, E-Mail: miriam.fischer@malerinnung-muenchen.de

Für die angegebenen Berufe sind bfz und altera pars Kooperationspartner für folgende Schulen:
BS für Spenglerhandwerk, Luisenstr. 9-11
BS für Versorgungstechnik, Luisenstr. 9-11
BS für Bau- und Kunsthandwerk, Luisenstr. 9-11
BS für Farbe und Gestaltung, Luisenstr. 9-11

weitere Informationen des Trägers bfz

weitere Informationen des Trägers alatera pars / Malerinnung
Zielgruppen Berufsfelder
Auszubildende Bauzeichner, Zimmerer, Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Steinmetz, Goldschmied, Maler und Lackierer, Fahrzeuglackierer, Schilder- und Lichtreklamenhersteller, Vergolder, Wachszieher, Wachsbildner
Verdienst-/Fördermöglichkeit

keine

(Bildungs-) Voraussetzungen Ansprechpartner Arbeitsagentur

Ausbildungsvertrag

Bereich U25 Berufsberatung
E-Mail:   
Telefon: 0800 4 5555 00 (gebührenfrei)

Ansprechpartner Träger Ansprechpartner Jobcenter

Gisela Bernhardt
E-Mail:   bernhardt.gisela@m.bfz.de
Telefon: 089 / 767565-199
Fax: 089 / 767565-50

Örtlich zuständige Arbeitsvermittlung des SBHs
E-Mail:   
Telefon:

« Vorheriger Eintrag Nächster Eintrag »

Unter den nachfolgenden Links finden Sie die verschiedenen Maßnahmen

bo Berufsorientierung in den allgemeinbildenden Schulen
jade Jeden Jugendlichen an die Hand nehmen und begleiten
jade-ms Jade für Mittelschulen
jade-fz Jade für Förderzentren
schusa-ms Schulsozialarbeit an Mittelschulen
schusa-fz Schulsozialarbeit an Förderzentren
schusa-rs Schulsozialarbeit an Realschulen
bvj Berufsvorbereitungsjahr
bvb Berufsvorbereitende
Bildungsmaßnahmen
eq Einstiegsqualifizierung
45sgb3 Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
44sgb3 Vermittlungsbudget und Bewerbungsunterstützung
abh Ausbildungsbegleitende Hilfen
bssa Schulsozialarbeit an beruflichen Schulen
bae Berufliche Ausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen
bbjh Berufsbezogene Jugendhilfe
agh-maw Hinführen zu Arbeit und Ausbildung durch Arbeitsgelegenheiten
jusopro Münchner Jugendsonderprogramm
afwm Angebote für Flüchtlinge und Asylsuchende
hze Erzieherische Hilfen bei der Integration
in Arbeit und Ausbildung
asa Assistierte Ausbildung
Abkürzungen

 

 
 
 
      IMPRESSUM | KONTAKT